UNSER ANGEBOT

HEILMITTEL: Krankengymnastik

Die krankengymnastische Behandlung zielt im wesentlichen auf die Verbesserung der Beweglichkeit bei eingesteiften Gelenken oder Wirbelsäulenabschnitten, auf die Dehnung verkürzter Muskeln, auf die Kräftigung geschwächter Muskelgruppen sowie auf die Schulung von Koordination und physiologischen Bewegungsmustern. Dabei werden geeignete Bewegungsmuster erlernt und regelmäßig trainiert. Die Therapie korrigiert Fehlbewegungen des Körpers und ist der natürliche Weg, Verspannungen, Schmerzen oder Koordinationsmangel vorzubeugen und zu heilen. Das Team des ARC Leipzig definiert für jeden Patienten individuelle Maßnahmen und ermöglicht so eine effektive Linderung der Beschwerden.

Es bestehen Verträge mit folgenden Leistungsträgern:

  • - gesetzliche Krankenkassen
  • - private Krankenversicherungen
  • - Landesverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften zur Nachbehandlung Unfallverletzter

Krankengymnastische Therapieanwendungen u.a.:

  • - Manuelle Therapie
  • - PNF
  • - Bobath-Therapie für Erwachsene (z.B. nach Schlaganfällen)
  • - Cyriax
  • - Mc Kenzie
  • - Krankengymnastik am Gerät